Rexingen - mein Ort

Website is partially translated into English


Nächste Termine

Fr Aug 12
Maislabyrinth
Sa Aug 13
Maislabyrinth
So Aug 14
Maislabyrinth
Mo Aug 15
Maislabyrinth
Di Aug 16
Maislabyrinth
Mi Aug 17
Maislabyrinth
Do Aug 18
Maislabyrinth
Fr Aug 19
Maislabyrinth
Sa Aug 20
Maislabyrinth
So Aug 21
Maislabyrinth

Willkommen in Rexingen!

Rexingen ist eine Gemeinde mit ca. 1 300 Einwohnern - ein Stadtteil der Großen Kreisstadt Horb am Neckar - und liegt 4 km westlich der Kernstadt in einem Seitental des Neckars.

Wir haben eine gute Infrastruktur mit Kindergarten und Grundschule, inmitten einer sehr eindrucksvollen Landschaft mit viel Wald - Feld und Flur, also Naherholung pur!

Rexingen ist ein weltoffener Ort mit einer sehr vielfältigen, lebendigen Dorfkultur und einer besonderen und interessanten Ortsgeschichte. Das alles können Sie hier digital kennen lernen ... und wenn wir Sie neugierig gemacht haben, dann besuchen Sie uns! Lernen Sie die vielfältigen Seiten Rexingens zu Fuß z. B. auf den neu konzipierten Rexinger Themenwegen kennen.

Genießen Sie unsere Natur und bleiben Sie und Ihre Familien gesund! Das wünscht Ihnen

Die Ortsvorsteherin

Birgit Sayer

Nach einem kurzen Gottesdienst versammelten sich viele Katholiken vor der katholischen Kirche um dem Fronleichnamszug, angeführt von den Ministranten, gefolgt vom Rexinger Kirchenchor und Diakon Klaus Konrad zu folgen. In der Kapfstraße „begeisterte“ der wundervolle Blumenteppich, der von der kompletten Familie Eichler, Familie Jung, Charlotte Breves und Rosemarie Wehle liebevoll gestaltet wurde und eine große Taube zeigte.
Weiter ging es zum herrlichen Blumenteppich in der Freudenstädter Straße, der mit größter Sorgfalt vom Team rund um Angelika Klink, Mechthild Göttler und Gertrud Sikler in Form der Mutter Maria als Knotenlöserin geschaffen wurde.
In Begleitung des Musikvereins zog der Fronleichnamszug weiter ins Mitteldorf, wo uns der Blumenteppich vor dem Altar der Familie Gekle erwartete. Dieser wurde in diesem Jahr das erste Mal vom Rexinger Freitagstreff gestaltet und zeigte eine Weltkugel mit einem Lebensbaum unter dem Motto „Gottes Schöpfung – uns anvertraut“.

Blumenteppich 2019

Schlussendlich ging es zurück zur Kirche, wo der letzte Blumenteppich wartete. Dieser wurde vom Kindergarten gelegt, da die Kommunionkinder, denen eigentlich diese Aufgabe gebührt, aufgrund der Pfingstferien verreist waren. Fleißige Helfer, unter ihnen das Messmer-Ehepaar Graf und die Lektoren Jozef Krasniqi und Robert Wojcik halfen den Blumenteppich vor den Altar zu drapieren.
Paul Gekle hat zu den Altären und in die Kirche sehr schöne Bäume gebracht.
Zum Abschluss konnten sich Groß und Klein bei Roter Wurst und Steak-Weckle sowie kühlen Getränken im Kindergartenhof niederlassen und den Tag gemütlich ausklingen lassen. Organisiert wurde die Hocketse von den Ministranten, die sich sehr ins Zeug legten und ihre Gäste zum Nachtisch mit selbstgebackenen Kuchen verwöhnten.
Auch darf man den engagierten Einsatz unserer freiwilligen Feuerwehr nicht vergessen! Sie haben wie jedes Jahr die Straße gesperrt, ohne sie hätte die Prozession nicht stattfinden können.
Das große Engagement aller Helfer hatte sich ausgezahlt, denn Petrus hatte ein Einsehen. Nachdem es frühmorgens noch heftig geregnet hatte, zog sich der Himmel auf, und wir hatten den ganzen Tag über doch noch sehr schönes Wetter.
Ein großes Dankeschön und ein ganz herzliches Vergelt‘s Gott an alle Mitwirkenden sowie alle Helferinnen und Helfer im Namen der kath. Kirchengemeinderats!

Lage

- über die B14 / Neckartal 3 km zur Großen Kreisstadt Horb
- 10 min. zum Autobahn-Anschluss
A 81 Stuttgart / Singen
- über die A 81 oder B 14 in 20 min. nach
Sulz
- über die B 28 in 25 min. zur
Kreisstadt Freudenstadt
- über die A81 in 35 min. nach
Böblingen/ Sindelfingen
- über die A 81 in 50 min. zur
Landeshauptstadt Stuttgart
- über die A81 in 1h 20 min. nach
Konstanz / Bodensee

Nächste Bahnhöfe:
in 5 min.: Horb -
ICE Bahnlinie Stuttgart-Singen
in 5 min.: Horb - Bittelbronn - Bahnlinie Eutingen-Freudenstadt-Karlsruhe

Busverbindungen:
direkt in Richtung Freudenstadt / Horb / Waldachtal - Fahrplan

Lageplan

Förderverein für Dorfkultur e.V. in Kooperation mit der Ortschaftsverwaltung Rexingen, Freudenstädter Str. 52, 72160 Horb

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.